Springe direkt zu:
zur Startseite des INFOPOOLS



Es befinden sich 653 Dokumente
in 11 Kategorien und 3 Sprachen
im Infopool.


Unternavigation:
Wählen Sie ein Schlagwort anhand seines Anfangfangsbuchstaben aus.


INFOPOOL Picture
Inhaltsbereich:
Infopool » nach Schlagworten » Arbeitgeber/innen

6 Dokumente gefunden

Dokumente 1 bis 5 von 6

 
 [1]  2 
 zur nächsten Seite

Sortieren nach A-Z | Z-A | Neueste zuerst | Älteste zuerst

Einstellungen junger Männer zu Elternzeit ...

Dokumentendetails anzeigen lassen!

Junge Väter äußern regelmäßig die Überzeugung, daß man sich als Vater genauso intensiv um die Kindererziehung kümmern müsse wie die Mutter. Allerdings stehen dem Wunsch vieler Väter nach mehr Beteiligung an der Betreuung und der Erziehung der Kinder noch immer Hindernisse entgegen. Fast jeder zweite (45 Prozent) berichtet von einem wöchentlichen Arbeitspensum von mehr als 40 Stunden. Vor diesem Hintergrund beauftragte das BMFSFJ das INSTITUT FÜR DEMOSKOPIE ALLENSBACH mit der hier vorgestellten Kurzuntersuchung zu Einstellungen der jungen Männer vor allem im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Familie und Berufstätigkeit.


17.11.2005 | pdf | 277 KB | Bewertung: SternchenSternchenSternchenSternchenSternchen (360)

Eltern pflegen

Dokumentendetails anzeigen lassen!

In diesem Leitfaden werden eine Reihe von Maßnahmen für die Unternehmenspraxis vorgestellt, die nach derzeitigem Kenntnisstand die Vereinbarkeit von Berufstätigkeit und der Pflege Angehöriger wirksam unterstützen können. Zahlreiche Ansätze wurden von Unternehmen im Rahmen des audit berufundfamilie® entwickelt. Entsprechend den Handlungsfeldern werden im Folgenden Maßnahmen zu Arbeitszeit und Arbeitsorganisation, Arbeitsort und Informations- und Kommunikationspolitik, Führungskompetenz und Personalentwicklung sowie Entgeltbestandteile und Serviceleistungen für Pflegende vorgestellt. Die Maßnahmen werden durch verschiedene Praxisbeispiele von sechs Arbeitgebern illustriert: der AOK Hessen, DaimlerChrysler, Ford, Merz, der Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück und der T-Com. Die in diesem Leitfaden vorgeschlagenen Maßnahmen erheben keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. Sie sollen mehr oder weniger exemplarisch die Bandbreite der Möglichkeiten aufzeigen und Ansatzpunkte für Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege vorstellen.


07.05.2007 | pdf | 1.1 MB | Bewertung: SternchenSternchenSternchenSternchenSternchen (379)

Familienfreundliche Gestaltung der Erwerbsarbeit in Rheinland-Pfalz

Dokumentendetails anzeigen lassen!

Ziel der Studie war die Erschließung der Zukunftschancen und Entwicklungspotenziale einer familienbewussten Gestaltung der Arbeitswelt in Rheinland-Pfalz. Hierzu wurden Arbeitgeber/innen, Arbeitnehmer/innen und deren Vertreter/innen auf betrieblicher und überbetrieblicher Ebene befragt.


10.05.2007 | pdf | 210 KB | Bewertung: SternchenSternchenSternchenSternchenSternchen (339)

Position der Arbeitgeber zur Bedeutung psychischer Belastungen bei der Arbeit

Dokumentendetails anzeigen lassen!

Positionspapier der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände zur Bedeutung psychischer Belastungen bei der Arbeit


19.02.2008 | pdf | 397 KB | Bewertung: SternchenSternchenSternchenSternchenSternchen (188)
 
 [1]  2 
 zur nächsten Seite