Springe direkt zu:
Servicenavigation:

Einleitung:



Hauptnavigation:

Inhaltsbereich:

Karrierewege für Frauen in Wissenschaft und Wirtschaft M-V

Carina Hojenski
Universität Rostock, Parkstraße 6, 18057 Rostock
0381-4985745
mittwochs, 13 bis 15 Uhr und nach Absprache
carina.hojenski@uni-rostock.de
Karrierewege für Frauen

Das Projekt "Karrierewege für Frauen in Wissenschaft und Wirtschaft M-V" am Projektstandort Universität Rostock ist bei der Gleichstellungsbeauftragten der Universität Rostock angesiedelt. Dieses ESF-geförderte und an allen Fachhochschulen und Universitäten des Landes Mecklenburg-Vorpommern angesiedelte Projekt wird mit hochschulspezifischen und -übergreifenden sowie nachhaltigen Maßnahmen helfen, exzellent qualifizierte Wissenschaftlerinnen (Post-Docs und Habilitandinnen) ebenso wie leistungsorientierte Studentinnen und Promovendinnen bei ihrer individuellen Karriereplanung zu unterstützen, um die unabdingbaren Bemühungen um eine gleichberechtigte Teilhabe am Arbeitsmarkt und in der Wissenschaft weiter zu forcieren.

In praxi wird der Projektstandort Universität Rostock zum einen speziell auf die genannte Klientel zugeschnittene Veranstaltungen, wie Foren und Workshops, organisieren, die sich thematisch um die Felder Bewerbung, Kommunikation, Konfliktmanagement, Zeitmanagement und Promotion ranken. Zum anderen wird eine Beratung offeriert, die über das an der Universität Rostock bestehende Angebot hinaus den jeweilig ganz persönlichen Karriereweg von Frauen in den Focus nimmt. Hierbei wird in besonderem Maße nicht zuletzt auch unter Gender-Aspekten die Vereinbarkeit von Studium/Beruf/Karriere und Familie eine Rolle spielen. Außerhalb der wöchentlichen Sprechstunde können gern Gespräche verabredet werden.