Springe direkt zu:
Servicenavigation:

Einleitung:



Hauptnavigation:

Inhaltsbereich:

Bundesweite Aktionswoche "Familie + Wirtschaft = Wachstum" 2011

 

Vom 7.11. bis 11.11.2011 warb Mecklenburg-Vorpommern mit regionalen Aktionen und Veranstaltungen für eine stärkere "Familienbewusste Personalpolitik".

Die Initiatorinnen vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus, dem Ministerium für Soziales und Gesundheit sowie den Fachstellen des Landesfrauenrates MV e.V., KVL.MV und IMPULS konnten dafür Partnerinnen und Partner in den Regionen gewinnen.

Beispiele aus dem Veranstaltungsplan

  • Kinder in Friedland bemalen einen Bus zum Thema Vereinbarkeit von Erwerbs- und Privatleben.
  • Das Lokale Bündnis Rügen richtet einen Fachtag zum Thema Pflege aus.
  • Der Informatikbereich der Universität Rostock führt eine Vorlesung für Vorschulkinder durch.

Unter folgenden Links finden Sie die Steckbriefe zu den einzelnen Veranstaltungen sowie einige Fotoimpressionen:

Steckbriefe zu den regionalen Aktionen

Fotopräsentation

Fachtagung "Wettbewerbsvorteil familienfreundliche Unternehmenspolitik"

Das Finale der Aktionswoche bildete die Fachtagung "Wettbewerbsvorteil familienfreundliche Unternehmenspolitik" am 11. November in Schwerin. Mit dieser Veranstaltung konnte die Vereinbarkeit von Erwerbs- und Privatleben im Dialog mit allen Beteiligten weiter vorangebracht werden. Vormittags stellten sich u.a. Unternehmen aus M-V mit ihren erfolgreichen Praxisbeispielen vor. Am Nachmittag wurden in Foren einzelne Themenfelder beleuchtet, Hinweise und Tipps gegeben. Detaillierte Information werden in einer Tagungsdokumentation zusammengestellt, die in Kürze erscheinen wird.

Zur Tagungsdokumentation